Sonntag, 16. Dezember 2018
Röntgendiagnostik

Was ist eine Röntgenuntersuchung?
Bei einer Röntgenuntersuchung werden innere Organe mit Hilfe der Röntgenstrahlung bildhaft dargestellt. 

Folgende Röntgenuntersuchungen werden in unserer Praxis durchgeführt: 

Röntgenaufnahme des Brustkorbes.

Hier werden das Herz in Form, Lage und Größe beurteilt und eine evt. Lungenstauung mit Pleuraergüssen beurteilt. Zudem können die Lunge, das Zwerchfell und die Wirbelsäule und die Rippen beurteilt werden.So ist es möglich, z.B. eine Herzerweiterung, eine Lungenstauung,Tumorerkrankungen der Lunge, eine Lungenentzündung eine Bronchitis oder Frakturen im Bereich der Rippen zu erkennen. 

 
Röntgenübersichtsaufnahmen des Bauchraumes.

Diese Untersuchung wird vor allem durchgeführt bei anhaltenden unklaren Koliken und bei Verdacht auf Darmverschluß 

 
Röntgenuntersuchung der Halswirbelsäule und der Brustwirbelsäule sowie des Beckens. 

 
Röntgenkontrastaufnahme der Nieren, der Harnleiter und der Blase. 

Hier können Harnabflußstauungen verursacht durch Nierensteine, Nierentumore, oder Veränderungen der Blase diagnostiziert werden.

Gemeinschaftspraxis 
Dr. med. Werner Eck - Ulrich Pröls

Breite Str. 20
92421 Schwandorf

Unsere Sprechzeiten:

Nach telefonischer Vereinbarung

 

Montag
08:00 - 11:30 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 11:30 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 11:30 Uhr
 
Donnerstag
08:00 - 11:30 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Freitag
07:30 - 13:00 Uhr